Als die Menschen gefragt wurden: Eine Propagandaanalyse zu by Nina Jebsen PDF

By Nina Jebsen

ISBN-10: 3830931220

ISBN-13: 9783830931225

Als Folge des Ersten Weltkriegs und den daraus resultierenden Friedensverträgen battle die Bevölkerung von fünf Grenzgebieten, die bisher von mindestens zwei Nationalstaaten beansprucht wurden, dazu aufgerufen, ihre national-territoriale Zugehörigkeit durch Volksabstimmungen selbst festzulegen.

In den Grenzregionen Schleswig, Ost-/Westpreußen, Kärnten, Oberschlesien und dem Burgenland sollten die Abstimmungsberechtigten in den Jahren 1920/21 sich jeweils durch ihre Stimmabgabe klar für einen der beiden zur Wahl stehenden Nationalstaaten und damit für eine nationale Zugehörigkeit entscheiden.

In allen Abstimmungsregionen setzte unmittelbar nach Bekanntwerden der friedensvertraglich geregelten Volksabstimmungen eine rege Agitationsarbeit ein.

In der vorliegende Arbeit wird erstmals eine vergleichende Zusammenschau von Bildpropagandamaterial aus allen fünf Abstimmungsregionen durchgeführt. Das Quellenmaterial, bestehend aus Plakaten, Postkarten, Notgeldscheinen, Illustrationen und Briefmarken, wird dabei einander gegenübergestellt und vergleichend hinsichtlich der Fragestellung analysiert, wie in bildlicher Propaganda nationale Identität konstruiert wurde.

Anhand von einzelnen Motiven und Motivgruppen wird die Bildpropaganda als Träger von Diskursen analysiert. Hier zeigen sich Unterschiede und Gemeinsamkeiten der zeitgenössischen Auffassungen von kingdom und nationaler Identität.
Der komparative Ansatz der Arbeit zeigt darüber hinaus, wie Bildmotive verwendet worden sind, um Identität zu konstruieren und wie unterschiedliche Formen von nationaler und regionaler Identität gegeneinander positioniert und hierarchisiert worden sind.

Show description

Read Online or Download Als die Menschen gefragt wurden: Eine Propagandaanalyse zu Volksabstimmungen in Europa nach dem Ersten Weltkrieg (Internationale Hochschulschriften) (German Edition) PDF

Similar history in german books

Informationskultur und Beziehungswissen: Das - download pdf or read online

Über four. 800 Briefe Hans Fuggers (1531-1598) an ein europaweites Korrespondenten-Netz geben Einblick in Fuggersche Lebensfelder und sind zugleich ein wertvolles Zeugnis frühneuzeitlicher Kommunikationsgeschichte: Fugger knüpfte dank herausragender kommunikativer Fähigkeiten ein leistungsstarkes Informations- und Kontaktnetz, das den Interessen des Handelshauses und zugleich der jungen Fuggerschen Adelsfamilie diente und Fugger zum wichtigen Vermittler aktuellster Informationen und unverzichtbarer gesellschaftlicher Kontakte machte.

Gegen den Krieg: Der Basler Friedenskongress 1912 und seine - download pdf or read online

1912 fand in Basel der 'Ausserordentliche Internationale Sozialistenkongress' oder auch 'Friedenskongress der Zweiten Internationale' statt. Höhepunkte bildeten ein riesiger Friedensmarsch durch die Stadt, Ansprachen bedeutender Sozialisten im Basler Münster sowie die Verabschiedung eines Friedensmanifestes.

Get NS-Zwangsarbeits-Schicksale (German Edition) PDF

Das Versöhnungsfondsgesetz brachte nicht nur humanitäre Zahlungen an NS-ZwangsarbeiterInnen ins Ausland und Inland samt damit verknüpften innen- und außenpolitischen Resultaten positiver paintings. Eine Folge der entsprechenden Arbeit conflict auch, dass sich bei Partnerorganisationen in Budapest, Kiew, Minsk, Moskau, Prag und Warschau, beim Versöhnungsfonds in Wien und beim Fondshistoriker, Hermann Rafetseder, eine Fülle von wissenschaftlich bemerkenswerten Materialien ansammelte.

Der Kölner Aufstand von 1074 und die Erhebung für Heinrich by Huzeyfe Tok PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 2,7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Historisches Institut), Veranstaltung: Innerstädtische Konflikte, Sprache: Deutsch, summary: Um die Jahrhundertwende vom eleven. Jahrhundert zum 12.

Additional resources for Als die Menschen gefragt wurden: Eine Propagandaanalyse zu Volksabstimmungen in Europa nach dem Ersten Weltkrieg (Internationale Hochschulschriften) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Als die Menschen gefragt wurden: Eine Propagandaanalyse zu Volksabstimmungen in Europa nach dem Ersten Weltkrieg (Internationale Hochschulschriften) (German Edition) by Nina Jebsen


by Charles
4.1

Rated 4.44 of 5 – based on 7 votes